Wie Du über Spreadshirt Geld verdienen kannst mit dem Verkauf von T-Shirts

Wenn Du eine kreative Möglichkeit für einen guten Geldverdienst suchst,
gehört Spreadshirt zu den besten Optionen. Das Unternehmen mit Firmensitz in Leipzig unterstützt Design und Verkauf von T-Shirts. Du kannst Designs entwerfen und diese in einem eigenen Onlineshop oder auf dem Spreadshirt Marktplatz anbieten. Wie das geht und warum es eine gute Verdienstmöglichkeit ist?
Wir erklären es Dir.

More...

Wie funktioniert Print on Demand

Print on Demand kennst Du vielleicht aus dem Buchdruck. Beim Druck von T-Shirts funktioniert es nicht anders. Das Produkt wird erst dann gedruckt, wenn es auch eine Bestellung gibt. Das bedeutet, dass Du keine Ware drucken musst, für die es keinen Absatz gibt. Auf der Webseite lädst Du ein Design Deiner T-Shirts hoch.
Wenn Kunden diese dann bestellen, werden sie direkt an die Kunden geliefert. Beim einem solchen Kauf erhältst Du vom Unternehmen eine Provision. Du kannst also ohne vorherige Investition Geld verdienen. Wenn die T-Shirts erst einmal hochgeladen sind, sichern Sie Dir permanent ein passives Einkommen.

Was ist Spreadshirt?

Spreadshirt ist ein Print on Demand Hersteller für T-Shirt. Das Social-Commerce-Projekt unterstützt viele kreative Ideen beim Druck von T-Shirts. Es macht Dir den Online-Verkauf besonders leicht. Das hängt auch damit zusammen, dass Du auf der Webseite flexibel Deine Angebote einrichten kannst. Die kostenlosen Onlineshops die Spreadshirt Dir an die Hand gibt lassen sich aber auch sehr einfach in Blogs und eigene Webseiten einbinden. Diese Möglichkeit wird von vielen Blog,- und Seitenbetreibern gerne angenommen.

Das T-Shirt erlebt gerade seine Wiedergeburt

T-Shirts waren eine Zeit lang aus der Mode. Gegenwärtig erleben Sie ihre Wiedergeburt - und modische Erneuerung. T-Shirts mit einem schönen Slogan oder einzigartigen Bild werden aktuell immer beliebter und sogar auf den Laufstegs werden sie eingesetzt. Voraussetzung dafür ist, dass es sich nicht um Massenware handelt. Insbesondere einzigartige Entwürfe werden von den Menschen geschätzt. Der Verkauf von T-Shirts ist aber auch insgesamt in die Höhe geschnellt. Über zwei Milliarden T-Shirts wurden zuletzt im Jahr verkauft. Jeder Mensch hat im Durchschnitt zwölf davon zu Hause. Shirts mit einem Spruch oder Slogan sind oft ein Impulskauf und nicht unbedingt notwendig. Das bietet gute Gelegenheiten für ein ausgewähltes Design und ein gutes Geschäft.

Gezieltes Einkommen mit eigenem Shop erzielen

Spreadshirt erlaubt das Anlegen eines eigenen Shops ohne große technische Kenntnisse. Die Schwelle zum Einstieg in dieses Geschäft ist so auf der EDV-Ebene besonders gering. Und doch rentiert sich dieses Geschäft besonders gut. Das mögliche Einkommen pro T-Shirt wird vom Unternehmen mit ein bis drei Euro pro T-Shirt empfohlen. Mit schönen Designs lässt sich in der Regel jedoch wesentlich mehr erzielen. Du kannst hier mit einem Gewinn von gut acht bis zehn Euro pro verkauftem T-Shirt locker rechnen. Und dieser Gewinn bringt einen wesentlichen Vorteil mit sich: Er gestaltet sich als passives Einkommen. Das bedeutet, dass Du das Design eines
T-Shirts lediglich einmal erstellen musst. Es kann anschließend immer wieder verkauft werden und bringt Dir dann jedes mal wieder Geld ein. Deinen Onlineshop kannst Du zudem sehr bequem auf weiteren Seiten einbinden. Falls Du also bereits einen Blog betreibst oder irgendwo Werbung für Deine schönen Shirts machen möchtest,
ist dies gar kein Problem. Um die Abwicklung der Verkäufe musst Du Dich dabei ebenso wenig kümmern wie um den professionellen Auftritt des Onlineshops. Beides erledigt Spreadshirt ganz einfach für Dich.

>